Mittwoch, Mai 26, 2010

Sex and the City - Wenig Sex und noch weniger City


USA 2010

+1/2

Stilikone Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker und ihre nicht minder stilsicheren Freundinnen verlassen im zweiten „Sex in the City“-Kinofilm den Big Apple für einen Trip in ein Märchen aus 1001er-Nacht. Offenbar wurden New Yorks hippe Orte in der Serie längst totgefilmt. Zur Kritik auf Koeln.de.

1 Comments:

Anonymous Lena said...

Hier eine weitere kritische Review über den Film "Sex and the City 2" http://www.sounds-like-me.com/news/sex-and-the-city-2/

Mai 27, 2010 4:07 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home