Freitag, April 09, 2010

A Single Man - Von Meisterhand


USA 2009

+++1/2

Modemacher Tom Ford hat das Genre gewechselt und die Welt des Glamours gegen den Regiestuhl eingetauscht. Seinem Filmdebüt A Single Man merkt man eine einnehmende Passion für alles Schöne und Elegante dann auch jederzeit an: Die Geschichte einer vom Schicksal auseinander gerissenen Liebe ist bewegendes Gefühlskino und eine Lehrstunde in großer Schauspielkunst. Weiterlesen auf Koeln.de.

1 Comments:

Blogger spidy said...

Mein Kinohighlight 2009, aber das brauch' ich wohl keinem mehr sagen.

Ein Grund warum Colin Firth auch nicht den Oscar erhalten hat ist, dass er mit einer Leichtigkeit die Rolle des George gespielt hat - wie ich finde macht das gerade seine Leitung umso größer - aber die Oscarjury sieht lieber wie man "schufftet".

April 10, 2010 1:27 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home