Donnerstag, Januar 01, 2009

Kurzer Prozess - Righteous Kill


USA 2008

+1/2

Die "grumpy old men" des Method-Acting sind zurückgekehrt - und das wieder einmal in einem gemeinsamen Film: Robert De Niro und Al Pacino begeben sich auf die Suche nach einem selbstgerechten Serienkiller. Das klingt spannender, als es tatsächlich ist. Weiter geht's bei evolver.

3 Comments:

Blogger Flo Lieb said...

Ganz ganz mieser Film. Furchtbares Drehbuch.

Januar 01, 2009 5:50 nachm.  
Anonymous Nachtfalke said...

Stimmt, der Film war eine ziemliche Enttäuschung. Ich denke, da sind wir uns wohl alle einig.
Ein unfassbar schlechtes Drehbuch (man weiß von Anfang an was los ist und wie es enden wird) und eine absolut unfähige Regie. Da können auch de Niro und Pacino nichts mehr retten.

Januar 02, 2009 1:12 vorm.  
Blogger Marcus kleine Filmseite said...

umso bedauerlicher, dass beide 13 jahre nach "Heat" in so einem film wieder gemeinsam zu sehen sind.

Januar 02, 2009 10:58 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home