Donnerstag, September 27, 2007

Die Fremde in Dir - Jodie's Got a Gun


USA 2007

++

Jodie Foster wandelt auf Charles Bronsons Spuren, wenn sie in der Rolle eines Gewaltopfers das Gesetz selbst in die Hand nimmt. Neil Jordans neuer Streifen ist ein feministischer Selbstjustiz-Thriller, der an seiner eigenen Unentschlossenheit krankt. Weiterlesen auf Evolver.

2 Comments:

Blogger Mr. Vincent Vega said...

Gutes Review, Marcus. Ich stimme dir da völlig zu, der Film ist nichts halbes und nicht sganzes. Explo-Fans kommen nicht auf ihre Kosten (wie wohl eher in DEATH SENTENCE jüngst) und Zuschauern, die an mehr interessiert sind, dürfte das viel zu flach sein. Nur die Frage: Hättest du den Film besser gefunden, wenn er eher wie ein straighter, harter Selbstjustiz-Thriller dahergekommen wäre? Das machte die Sache für mich nämlich auch nicht zwingend gut!?

September 27, 2007 8:09 nachm.  
Blogger Marcus kleine Filmseite said...

nein, zwingend gut sicherlich nicht. nur wäre das m.e. ehrlicher gewesen und man hätte den film klar auf ein publikum zuschneiden können. so ist er weder das eine, noch das andere. diese ganze pseudo-tiefe bremst den eigentlichen rache-plot doch immer wieder aus.

September 28, 2007 11:58 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home