Donnerstag, März 30, 2006

Demnächst auf dieser Seite

Kritiken zu folgenden Filmen:

Angel-A (++) von Luc Besson

C.R.A.Z.Y. (++++) von Jean-Marc Vallée

Tristan + Isolde (++) von Kevin Reynolds

2 Comments:

Blogger Vengeance said...

AHAAHHAHHAHAH!

Du hast echt schon "Angel-A" gesehen? Ich freu mich riesig auf den Neuen Luc Besson Film. War aber anscheinend nicht sooo prall? Bin mal auf dein Review gespannt.

März 30, 2006 7:25 nachm.  
Blogger Marcus kleine Filmseite said...

wenn ich den film mit einem wort umschreiben müsste, würde ich sagen: anstrengend. hier wird mehr geredet als bei woody allen in seinen besten zeiten. bin froh, dass ich die synchronisierte fassung sehen konnte und keine mit untertiteln.

besson hat ganz nette einfälle, vor allem visueller art, aber das kommt nicht gegen die nervende selbsttherapeutische attitüde des films an. eigentlich ist "nagel-a" eine einzige therapiestunde: "steh zu Deinen gefühlen, zu Deinem herzen", was sogar explizit in mehreren quälenden dialogen ausgesprochen wird.

März 31, 2006 12:34 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home